Monatsarchive: Mai 2011

Un-Ehrenbürger damals – und heute

Da es den Grünen offensichtlich an ernsthaften Themen mangelt, wühlen sie mit Vorliebe in der Mottenkiste der Geschichte. Mit dreisten Lügen und bösartigen Unterstellungen kommt man wenigstens in die Zeitung. Dass sie dem Ruf unserer Heimatstadt schwer schaden, nehmen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiheitliche Positionen, Gemeinderat | Kommentare deaktiviert für Un-Ehrenbürger damals – und heute

Die innovativste Gemeinde

Stolz sind die Rathaussozialisten darauf, dass Amstetten vor einigen Jahren zur „innovativsten Gemeinde“ gekürt worden war. Besonders das Naturbad galt als tolle Errungenschaft. Mittlerweile stellt sich heraus, dass der Besucherandrang drastisch zurückgegangen ist und die Anlage in Wahrheit gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amstetten Stadt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die innovativste Gemeinde

„Arm“ und „reich“

Das arme Griechenland mit einer Einwohnerzahl von 11 Millionen ist mit 340 Milliarden Euro verschuldet, jeder arme Grieche, vom Säugling bis zum Greis, hat somit 31 000 € Schulden. Das reiche Österreich mit einer Einwohnerzahl von 8 Millionen hat 230 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare und Standpunkte | Kommentare deaktiviert für „Arm“ und „reich“

Die Familien-Zerstörungs-Industrie

Das Gender-Mainstreaming-Programm der EU, das auch von Landeshauptmann Pröll eifrig unterstützt wird, schreibt vor, dass in der Verwaltung Frauen bei der Postenvergabe zu bevorzugen sind. Das Anti-Diskriminierungsgesetz gilt hier plötzlich nicht mehr. Der Direktor des Instituts für Ehe und Familie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare und Standpunkte | Kommentare deaktiviert für Die Familien-Zerstörungs-Industrie

Heimat Amstetten – auch für unsere Kinder!

Wichtiger Termin! Podiumsdiskussion der überparteilichen Bürgerinitiative „Rettet die Forstheide“ am Montag, 23. Mai, um 19 Uhr 30 im Rathaussaal Amstetten! Wer den Bericht in der NÖN vom 3. 5. 2011 gelesen hat, meint nun fälschlicherweise, es ginge in der Forstheide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amstetten Stadt | Hinterlasse einen Kommentar

Zufälle gibt’s!

Am 9. Oktober 2009 hatten die Freiheitlichen bei einem Vortrag von Dr. Martin Graf im Hotel Gürtler Besuch einer Gruppe der SPÖ-Jugend. Sie trugen schwarze Leiberl mit der Aufschrift „Eure Schande heißt Martin Graf“, verhielten sich während der Veranstaltung aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amstetten Stadt | Kommentare deaktiviert für Zufälle gibt’s!